Besuch der Klasse 2b bei der Freiwilligen Feuerwehr Ochtendung


Am Freitag, 25.10.19, war es soweit. Der langersehnte Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Ochtendung stand an. Durch das Theaterstück und die Feueralarmübung am Schuljahresanfang wurde unser Interesse am Thema „Feuer und Feuerwehr“ erst richtig geweckt. Deswegen vertieften wir das Ganze noch im Sachunterricht. Ein krönender Abschluss sollte nun ein Ausflug zur Freiwilligen Feuerwehr Ochtendung werden. Der Wehrführer, Herr Mayer, erklärte sich schließlich persönlich bereit, uns in Empfang zu nehmen und herumzuführen.
Nach einem gemeinsamen Frühstück machten wir uns also gut gelaunt und mit vielen Fragen im Gepäck auf den Weg zum Feuerwehrhaus. Herr Mayer hatte schon alles vorbereitet, sodass wir sofort loslegen konnten. Nun ging es immer hin und her. Erst durften wir einige Fragen stellen und dann testete Herr Mayer unser Wissen. Danach wurde es noch spannender. Denn nun wurden wir herumgeführt und durften einen genauen Blick auf die Ausrüstung und die Feuerwehrautos werfen. Los ging es mit der Schutzkleidung, dann kamen einige Geräte und Teile der Ausrüstung wie zum Beispiel Schläuche, Spreitzer, Äxte, usw. und zum Schluss durften wir uns sogar in das Feuerwehrauto setzen. Herr Mayer nahm sich wirklich viel Zeit für uns und beschloss sogar, uns spontan noch zu zeigen, wie man Wasser aus einem Hydranten gewinnen kann.
Vielen Dank für einen rundum gelungen Ausflug.

2b1

2b2

2b3

2b4

2b5

2b6

2b7

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Homepage. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen ... Einverstanden